Dumm gelaufen!

Beinbruch beim Ballspielen

Nach der Junioren WM verbrachte ich eine Woche zuhause in Wagenhausen ohne viel zu trainieren. Es war sehr erholsam, dennoch freute ich mich auf das Windsurflager in Davos. Doch schon am zweiten Tag passierte mir ein Missgeschick, das Folgen hatte. Ich stolperte beim Ballspielen über jemanden und brach mir das Schien- und Wadenbein. Ich wurde noch am selben Tag operiert und habe jetzt einen Marknagel im Schienbein. Ich muss nun noch eine bis zwei Wochen mit Krücken gehen und danach kann ich langsam mit dem Training beginnen. Nach 6 Wochen kann ich wieder alle sportlichen Tätigkeiten machen.

Ich verpasse leider die Junioren EM und zwei Weltcups, diese Saison ist für mich gelaufen. Doch ich versuche, das beste daraus zu machen und mit viel Motivation wieder ins Training zu starten. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Saison, hoffentlich ohne Verletzungen.

Aktuelles

Naemi Brändle Elite Schweizermeisterin

Naemi fährt bei der Schweizermeisterschaft der Elite in Goumois auch dieses Jahr zuoberst aufs Podest.

Nominierung Nachwuchsathletin des Jahres

für den Sporthilfe Nachwuchs-Preis

Saisonbericht 2018

Saison mit Höhen und Tiefen

Dumm gelaufen!

Beinbruch beim Ballspielen

WM – Bronze!

Podestplatz an der Junioren-WM in Ivrea

Weltcup 1 in Liptovsky

Erfahrungsbericht vom 1. Weltcup im 2018